Vertragsrecht jura-basic (UrhR Bearbeitung Entstellung) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen


Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Urheberrecht (Bearbeitung)

Entstellung

Rz. 14

Verzerrungen und Entstellungen der charakteristischen Wesenszüge des Werkes sind keine Bearbeitungen iSd 23 UrhG, denn bei einer Bearbeitung iSd Vorschrift sollen die charakteristischen Züge des Originals erhalten bleiben. Die Bearbeitung ist eine Sonderform der Vervielfältigung (vgl. BGH, 16. 5. 2013 – I ZR 28/12, Leitsatz). Die Wiedererkennung des Originals in dem neu geschaffenen Werk ist vom Bearbeiter gewollt. Die Veränderung eines Werkes erfolgt in Anlehnung an das Original. Das veränderte Werk ist eine abhängige Bearbeitung.

Bei einer zu starken Veränderung des Werkes tritt eine Verzerrung des Werkes ein. Die Wiedererkennung des Originals scheidet bei einer Verzerrung der charakteristischen Wesenszüge des Originals aus. In diesem Fall wird das Werk entstellt (siehe Entstellung).


<< Rz. 13 || Rz. 15 >>

Inhaltsübersicht ...    (jura-basic)


Dokument-Nr. 000637, © jura-basic 2019

Weitere Themen...

Hier können Sie weitere Themen lesen, die von jura-basic bereitgestellt werden.

Weitere Fragen zum Arbeitsverhältnis?

Haben Sie weitere Fragen zum Arbeitsverhältnis, insbesondere zum Urlaub und Urlaubsabgeltung, zur Krankheit, zur Kündigung, zur Arbeitszeit (insbesondere Bereitschaftsdienst, Überstunden), dann siehe Details.


Hinweise

jura-basic.de, © Copyright 2019...